01.-02. Juni 2019 – Einladung zum Jagdreiterwochenende für Kinder und Jugendliche auf dem Jagsttalhof

Der Badische Schleppjagdverein e.V. veranstaltet am Samstag 1. und Sonntag 2.06.2019 ein Jugendjagdreiterwochenende auf dem Jagsttalhof in Ellwangen-Rindelbach. Angesprochen sind alle Kinder und Jugendliche (5-17 Jahre) die gerne Reiten und Spaß am Umgang mit Pferden und Hunden haben. Außerdem ein Pferd/Pony zum Mitmachen zur Verfügung haben oder ein Pony vom Jagsttalhof (Anzahl begrenzt) ausleihen.

Stelldichein Samstag 1. Juni 2019 12:30
Anmeldung an info(at)hardtmeute.de ab sofort möglich.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Das genaue Programm (ähnlich wie Vorjahr) wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Bericht 2018

Pferde können auf den umliegenden eingezäunten Wiesen übernachten. Die Wiesen sind mit Elektroseil eingezäunt und können separiert werden. Wassereimer und Kraftfutter bitte selber mitbringen. Die Unterbringung erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden. Für die Unterbringung in einer Box bitte gesondert anfragen.

Naviadresse: 73479 Ellwangen, Kellerhausstr. 13

Übernachtung von Reitern und Begleitpersonen:
Die Übernachtung ist selbst zu organisieren. Auf dem Jagsttalhof stehen 16 Betten in einer Gemeinschaftsunterkunft (Dusche, Toilette, etc. vorhanden) für € 15.-/p.P. zur Verfügung.

Alternativ kann unter: www.ellwangen.de eine Übernachtungsmöglichkeit gebucht werden.

Die Aufsichtspflicht für die teilnehmenden Minderjährigen obliegt während des gesamten Lehrgangs einer /einem von den Eltern bevollmächtigten Erziehungsberechtigten.
Eine Übernahme der Aufsichtspflicht durch den Veranstalter erfolgt nicht.

Haftung, Unfälle
Die Haftung des Veranstalters für Schäden und Unfälle jeder Art wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Der Veranstalter sowie die Teilnehmer untereinander haften nicht für Schäden, die beim Jagdreiten immanent sind.  Die Teilnahme aller anwesenden Personen erfolgt auf eigene Gefahr. Hunde sind an der Leine zu führen. Es gelten die Jagdregeln des Deutschen Schleppjagdverbandes.
Den Anweisungen der eingeteilten Pikeure/Helfer/Ordner ist Folge zu leisten! Pferde müßen haftpflichtversichert und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Für Reiter wird eine Unfallversicherung empfohlen.

Foto- und Filmaufnahmen:
Bei dieser Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Eine Darstellung der Bilder erfolgt im Internet, in Printmedien und auf Social-Media-Kanälen. Mit der Teilnahme als Reiter, Zuschauer oder Begleiter erfolgt die Einwilligung der anwesenden Personen zu unentgeltlichen Veröffentlichung wie oben beschrieben – und zwar ohne daß es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Personen bedarf. Sollte die betreffende Person mit einer Veröffentlichung einer fotografischen Darstellung ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir, um umgehende Benachrichtigung, entweder bei der Anmeldung, bei Beginn der Veranstaltung, per Mail oder Telefon. Das Gleiche gilt auch für Filmaufnahmen.